F02 Absenzenmanagement

Absenzen im Betrieb haben Konsequenzen: es heisst immer wieder umzuplanen, zu improvisieren, und die Belastung der anwesenden Mitarbeitenden steigt. Nicht zuletzt kosten Absenzen viel Geld. Durch ein effektives Absenzenmanagement kann wesentlich zu einer
Verbesserung der Situation beigetragen werden.

Zielgruppe

Führungspersonen aller Bereiche, Mitarbeitende HR

Ziele

  • Sie kennen die Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements,
  • erkennen Möglichkeiten, die Fehlzeiten im Betrieb zu reduzieren und Mitarbeitende bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess aktiv zu unterstützen,
  • üben sich im Führen von Gesprächen und gewinnen Sicherheit darin,
  • erkennen die Bedeutung der eigenen Rolle und leiten Konsequenzen für Ihre Arbeit ab.

Inhalte

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesprächsführung und Dokumentation: Rückkehrgespräche, Fehlzeitengespräche
  • Instrumente, Richtlinien und Umsetzung im eigenen Betrieb
  • Massnahmen zur Reduzierung von Abwesenheiten, Möglichkeiten zur Wiedereingliederung
  • Rolle als Führungsperson

Methoden

Theoretische Inputs, Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Diskussionen, Übungen

Kursleitung

Tom Koch, Leiter Personalwesen Senevita

Kosten

inkl. Dokumentationen und Verpflegung

  • Mitarbeitende Senevita: Die Kurskosten werden von der Senevita übernommen.
  • Andere Kursteilnehmende: CHF 290.–

Kursdaten

Absenzenmanagement
Kursnummer F0201
Kurs­beginn 14.11.2019
Dauer 1 Tag
Daten Do, 14. November 2019 / 09.00 - 16.30
Ort Bern
Anmelde-
schluss
24.09.2019