P03 Palliative Care - Symptome lindern und Lebensqualität fördern - Fachpersonen

Teil 3 – für Fachpersonen

Palliative Care versucht Leiden und Einschränkungen zu minimieren und die Lebensqualität zu fördern. Fachpersonen müssen die Symptome kennen, erfassen und behandeln können.

Zielgruppe

Fachpersonen Pflege der Sekundar- und Tertiärstufe sowie Ärzte/Ärztinnen

Ziele

  • Sie nehmen Symptome wahr und lindern sie mit diversen Massnahmen effektiv.

Inhalte

  • Leiden lindern und Lebensqualität fördern
  • Symptomerfassung (EASA)
  • Atemnot, Angst
  • Schlafstörungen, Unruhe, Delir
  • Übelkeit, Juckreiz

Methoden

Lehrgespräche, Gruppenarbeiten, selbstgesteuertes Lernen

Kursleitung

Nelly Simmen, Pflegefachfrau HF, Palliative Care-Expertin MSc

Mitnehmen

Bitte bringen Sie ein Notebook, Tablet oder Smartphone zum Kurs mit.

Kosten

inkl. Dokumentation und Verpflegung

  • Mitarbeitende Senevita: die Kurskosten werden durch die Senevita übernommen
  • Andere Kursteilnehmende: CHF 250.-

Kursdaten

Palliative Care - Symptome lindern und Lebensqualität fördern - Fachpersonen
Kursnummer P0302
Kurs­beginn 13.11.2019
Dauer 1 Tag
Daten Mi, 13. November 2019 / 09.00 - 16.30
Ort Zürich Oerlikon
Anmelde-
schluss
14.10.2019