A08 Notfallsituationen – Was tun?

Für Mitarbeitende, die nicht in der Pflege tätig sind

Plötzlich nimmt der Tag eine unerwartete Wende - das Adrenalin steigt...Notfallsituationen können jederzeit auftreten und verlangen ein rasches, gezieltes Handeln. Dieser Tageskurs hilft Ihnen, bei einer Notfallsituation schnell und richtig zu handeln.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Administration, Hotellerie, Technischer Dienst usw.

Ziele

  • Sie aktualisieren das Wissen in Erster Hilfe,
  • erkennen und beurteilen Notfallereignisse,
  • handeln bei Notfallsituationen richtig und überbrücken die Zeit bis zum Eintreffen von Unterstützung sinnvoll,
  • kennen die Grundsätze der Herz-Lungen- Wiederbelebung.

Inhalte

  • Vorgehen bei Notfallsituationen: Beurteilen, Alarmieren und Handeln
  • Umgang bei verschieden Notfällen, wie z. B. Stürze/Rückenverletzung, Schnittverletzungen, Verbrennungen, Herz-Kreislaufprobleme/Bewusstlosigkeit, Blutungen/einfache Wundversorgung, Verbrennungen/Verbrühungen, Giftstoffe/Verätzungen
  • Lagerungen
  • Atemstillstand: Herz-Lungen Wiederbelebung

Methoden

Der Kurs ist von viel praktischer Arbeit geprägt. Theoretisches Wissen wird mit unterschiedlichen Methoden vermittelt.

Kursleitung

Susanne Grond, Fachexpertin in Erster Hilfe, Dozentin für Rea- und Notfallschulungen

Kosten

inkl. Dokumentation, persönlicher Maske und Verpflegung

  • Mitarbeitende Senevita: die Kurskosten werden durch die Senevita übernommen
  • Andere Kursteilnehmende: CHF 350.-

Kursdaten

Aktuell keine Kurse verfügbar