P44 Notfallsituationen meistern

Für Fachpersonen

Plötzlich nimmt der Tag eine unerwartete Wende – das Adrenalin steigt …
Notfallsituationen können jederzeit auftreten und verlangen ein rasches, gezieltes Reagieren.
Dieser Tageskurs hilft Ihnen, bei einem Notfall schnell und richtig zu handeln.

Zielgruppe

Fachpersonen Pflege und Betreuung der Sekundar- und Tertiärstufe

Ziele

  • Sie aktualisieren das Fachwissen in Notfallsituationen,
  • erkennen und beurteilen Notfallereignisse,
  • treffen in der Situation angemessene Erstmassnahmen bis weitere Unterstützung eintrifft,
  • führen die Herz-Lungen-Wiederbelebung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes aus.

Inhalte

  • Vorgehen bei Notfallsituationen: Beurteilen, Alarmieren und Handeln
  • Verschiedene Notfallsituationen mit Schwerpunkt im Altersbereich wie z. B. Herz-Kreislauf-Probleme, Bewusstlosigkeit / Commotio, Apoplexie, starke Blutungen, Atemnot / Aspiration, Sturz / Rückenverletzung, Schnittverletzungen, Verbrennungen / Verbrühungen
  • Lagerungen
  • Herz-Kreislauf-Stillstand, Herz-Lungen-Wiederbelebung

Methoden

Theoretischer Input, Bearbeitung von Fallbeispielen, viele praktische Übungen

Mitbringen

Bequeme, legere Bekleidung, es wird auch am Boden gearbeitet

Kursleitung

Susanne Grond, Fachexpertin in Erster Hilfe, Dozentin für Rea- und Notfallschulungen

Kosten

Inkl. Dokumentation, persönliche Beatmungsmaske und Verpflegung

  • Mitarbeitende Senevita Gruppe: Die Kurskosten werden von der Senevita übernommen.
  • Andere Kursteilnehmende: CHF 350.–

Kursdaten

Notfallsituationen meistern
Kursnummer 20_P4401
Kurs­beginn 27.10.2020
Dauer 1 Tag
Daten Di, 27. Okt 2020 / 09.00 - 16.30
Ort Bern
Anmelde-
schluss
11.09.2020